Alle Preise werden individuell verhandelt und mit einem gesonderten Angebot unterlegt.

Die Zusammenarbeit mit anderen PR- und / oder IR Agenturen, auch als Subunternehmer, ist jederzeit möglich.

Gerne können auch einzelne Bausteine gewählt werden.

handwritten-italian-marketing-menu

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

§1 Preise

Die in einer Auftragsbestätigung, in einer Vertragsvereinbarung oder in einem eventuellen Angebot gerechneten Preise verstehen sich als Nettopreise zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

§2 Rechnungsstellung

Rechnungen werden nach Abschluss eines Auftrags erstellt. Bei Aufträgen, deren Laufzeit von Auftragserteilung bis Abschluss mehr als 6 Monate in Anspruchnehmen, kann die 2GETHER4SERVICE Rechnungen über à conto-Zahlungen in Höhe von bis zu 70 Prozent des Gesamtauftragsvolumens stellen.

§3 Zahlung

Der Kunde stellt sicher, dass die Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungseingang erfolgt. Wird das Zahlungsziel überschritten, hat 2GETHER4SERVICE das Recht, ab diesem Zeitpunkt auch ohne Mahnung Zinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Basiszinssatz nach §1 des Diskontsatz-Überleitungsgesetzes zu berechnen. Dieser Zinssatz ist höher oder niedriger anzusetzen, wenn 2GETHER4SERVICE eine Belastung mit einem höheren oder der Kunde eine Belastung mit einem wesentlich niedrigeren Zinssatz nachweist. In jedem Fall ist 2GETHER4SERVICE berechtigt, mindestens den gesetzlichen Zinssatz zu fordern.

Zur Aufrechnung und Zurückhaltung mit gleichartigen Forderungen ist der Kunde nur für Forderungen berechtigt, die unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind. Für ungleichartige Forderungen ist ein Zurückbehaltungsrecht beschränkt auf Forderungen des Bestellers aus demselben Vertragsverhältnis. Tritt nach Vertragsschluss eine wesentliche Verschlechterung der Vermögensverhältnisse des Kunden ein oder wird 2GETHER4SERVICE eine vorher eingetretene Verschlechterung der Vermögens-verhältnisse erst nach Vertragsschluss bekannt, so ist 2GETHER4SERVICE berechtigt, nach eigener Wahl entweder Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung zu fordern.