Konkretes Leistungsangebot

Digitales Marketing

PR:

Erfolgreiche Public Relations (Öffentlichkeitsarbeit) sind Teil einer übergreifenden Kommunikationsstrategie. Das Unternehmen entwickelt alleine oder zusammen mit einer Agentur nachhaltige Botschaften, die Agentur transportiert diese dann zu den relevanten Zielgruppen. Ein Kontaktnetzwerk zu Wirtschafts-, Finanz- und Fachjournalisten schafft die Grundlage für eine effiziente und professionelle Pressearbeit. Gute Public Relations positioniert ein Unternehmen am Markt und fördert dessen Bekanntheitsgrad. Die Wahrnehmung durch Aktionäre, Kunden, Geschäftspartner, Mitarbeiter sowie weiterer Anspruchsgruppen lässt sich dadurch positiv beeinflussen. Entscheidend für den Erfolg ist die kontinuierliche Kommunikation.

Bausteine Public Relations

• Kommunikationsstrategie

• Strategische Unternehmenspositionierung in der Öffentlichkeit

• Identifizierung der Ansprache-Gruppen

• Zielmedien finden

• Vermittlung und Begleitung von Pressegesprächen

• Verfassen und Verbreiten von Pressemitteilungen

• Ausgelagerte Presse-Abteilung

• Pressekonferenzen

• Pressescreening

• Erarbeitung des PR-Corporate Action Plans

• IPO Kommunikation

• Anbahnung von Medienkontakten

• Organisation von Pressekonferenzen

• Konzeption von Medien-Events

• Themenplatzierung in der Presse

• Perception Study

• Ghost-Writing

• Management Coaching

• HV Briefing für Vorstand und Aufsichtsrat

Corporate Publishing:

Firmen-, Kunden oder Stiftungsmagazine, Newsletter, und interne Mitteilungsblätter oder Mitarbeiterzeitschriften können interessante Medien für Sie sein: Hier präsentiert sich Ihre Organisation oder Ihr Unternehmen in einem regelmäßig erscheinenden Medium mit interessanten Neuigkeiten und wichtigen Informationen.

Finanzkommunikation:

Leider gibt es auch im Jahre 2012 immer noch Vorbehalte gegenüber dem aktiven Betreiben von Finanzkommunikation. Diese kommen besonders häufig im Mittelstand vor: Hier informiert noch nicht jedes Unternehmen seine Kapitalgeber gern. Viele empfinden dies sogar als ausgesprochen lästig. Nur wenige Unternehmen wissen, wie Kapitalgeber Informationen zum gemeinsamen Vorteil (Win-Win Situation) nutzen. Unternehmen, welche in der Finanzkommunikation aktiv sind, können meist zu günstigeren Konditionen, mehr Kapital erhalten. Finanzkommunikation wird so zu einem Kostensenker und schliesslich zum Erfolgstreiber.

Die Leistungsbausteine:

• Entwicklung der Kommunikationsstrategie

• Equity bzw. Bond Story

• Maßnahmenplan für die Pressearbeit

• Planung und Durchführung von Pressegesprächen

• Erstellung und Abstimmung der Presseunterlagen

• Roadshow Planung und Organisation

• Einladungsmanagement

• Anzeigenkampagne

Special: Anleihen Kommunikation

Der Zeichnungsstart einer Anleihe ist ein besonderes Ereignis im „Leben“ eines Unternehmens und benötigt eine individuelle Marketing- und Kommunikationsstrategie.

In einem ersten Schritt müssen auch hier die „Zielgruppen“ für die Papiere identifiziert werden: Wer zeichnet oder kauft meine Anleihen, wer sollte sie idealerweise kaufen/zeichnen: Privatanleger oder Institutionelle Anleger, wie sollte idealerweise das Verhältnis der Anteile dieser beider Anlegergruppen sein?

Für die erfolgreiche Platzierung der Anleihe ist es wichtig zu kommunizieren, dass das Unternehmen oder seine Produkte bereits über eine gute Reputation am Markt verfügen.

Hier sollte evtl. schon in einer sog. Pre-sounding Phase begonnen werden, ohne jedoch auf die Anleihe Bezug zu nehmen.

Bei Unternehmen, die sowohl bei institutionellen Anlegern als auch im Retailmarkt eher unbekannt sind, ist es wichtig, das Unternehmen mit Hilfe von Botschaften über verschiedene Kanäle in der Öffentlichkeit zu positionieren. Die strategische Kommunikation und die Positionierung in der Öffentlichkeit schaffen die Grundlage für die geeignete Ansprache der Privatanleger. Grundvoraussetzung für eine positive Anlageentscheidung ist Vertrauen in die Emittentin und ihre Solidität. Der Kommunikationsdienstleister sorgt dafür, dass potenzielle Anleger diese Werte mit dem Unternehmen verbinden. Zusätzlich berät er in Fragen der Positionierung sowie in der gesamten Medien-und Pressearbeit.

Für die erfolgreiche Emission einer Anleihe sollten vorab die relevanten Zielgruppen in Bezug zum Finanzprodukt und dem Anleihestart wie oben gesehen bekannt sein.

Auch regionale Besonderheiten lassen sich finden oder gar erfinden, denn besonders bei Mittelständlern ist die regionale Verwurzelung oft noch ausgesprochen groß.

CSR:

CSR– Corporate Social Responsibility

PR kann Segen und Fluch für CSR sein. Es kommt darauf an, was zuerst da ist: Wir informieren Ihre verschiedenen Interessengruppen: Mitarbeiter, Zulieferer, Kunden, NGOs, Politik und Medien. CSR oder Coporate Social Responsibility ist Ihre gesellschaftliche Unternehmensverantwortung, die Fähigkeit und Fertigkeit umweltschonend, sozialverträglich und dauerhaft wirtschaftlich und erfolgreich zugleich zuagieren.

CSR ist nicht einfach Gutes tun: Nur Unternehmen die zukunftsorientiert und verantwortlich wirtschaften, können erfolgreich wirtschaften. Glaubwürdig ist CSR, wenn es in der Firmenstrategie, dem Management und dem Kerngeschäft abteilungsübergreifend verankert ist, gesteuert und kontrolliert wird.

Green PR:

Umweltschutz ist ein wichtiges Thema geworden – daher müssen sich Unternehmen mit der Frage beschäftigen, wie sie eine gute Idee vermarkten und gleichzeitig wirklich etwas gegen den Klimawandel tun können. Wir liefern Ihnen Denkanstöße und fertige Projekte.